Home |  Kontakt |  Impressum
über uns Unsere Leistungen Referenzen Aktuell Service Beratungsteam & Partner Anfahrt
Beratung | Seminare | Verschwendungskostenanalyse (VKA) | Gemeinkosten -Wertanalyse (GKWA) | MVW-Strategie | Rüstzeitoptimierung | Führungskompetenzen

Rüstzeitoptimierung (SMED / Single Minute Exchange off Die)

Ziele: Minimierung von Stillstandzeiten durch effektive Maschinen bzw. Arbeitsplatzumstellung.

Zeit zwischen Auftragsende (laufender Auftrag) und Autragsbeginn (neuer Auftrag)
zu verringern, einschließlich Zeiten für Prüfen, Ein- Auslagern sämtlicher benötigter
Betriebsmittel, Qualitätsüberwachung und deren Dokumentation.

Durch eine strategisch durchgeführte Rüstzeitoptimierung (SMED) werden folgende Faktoren entscheidend beeinflusst:

  • Erhöhung der Maschinenverfügbarkeit
  • Verringerung der Losgrößen
  • Steigerung der Flexibilität
  • Verringerung der Lagerhaltung
  • Verringerung der Platzkosten (Mensch u. Maschine)
Vorgehensweise:
Schritt 1   Prozessanalysen verschiedenster Rüstvarianten , Aufteilung in interne u. externe Prozessschritte.
Schritt 2   Prüfen welche interne Vorgänge in externe Vorgänge übertragen werden können, Analyse u. Verbesserung der Abläufe.
Schritt 3   Interne Prozessschritte prüfen ob verzichtbar oder extern auszuführen ist. Maßnahmen erarbeiten, erforderliche Hilfsmittel (Werkzeuge- Vorrichtungen vereinfachen, Hilfsmittel zur Einstellung von Parametern usw.
Schritt 4   Maßnahmen zur Verringerung interner Prozesse u. deren Optimierung. Standardisierte Werkzeuge; Befestigungssysteme, Anordnung, Parallelisierung usw.

Praxisbeispiel: Anhand der beschriebenen Methode „Rüstzeitoptimierung SMED“ konnten allein durch organisatorische Maßnahmen (extern / interne Prozesse) die Maschinen Stillstandzeiten einer CNC – Bearbeitung um 22% reduziert werden.

Im sogenannten Umfeld (Werkzeuge- u. Vorrichtungen aus- bzw. einlagern konnten ebenfalls durch organisatorische Maßnahmen weitere 25% Verschwendungen eliminiert werden.

Durch kleinere Investitionen (geeignetes Umspannwerkzeug usw.) und durch intensives Training bzw. weiteren Prozessanalysen kann mittelfristig mit einer Minimierung der Maschinen Stillstandzeiten um ca. 40% gerechnet werden.

Downloads:

Spaghetti Diagramm
Flussdiagramm
Rüstcheckliste